“Stories of Human Rights”- 21st-29th of July 2018. Lviv, Ukraine [CLOSED]
June 9, 2018
VOICES- Paid volunteering position in Macedonia
June 20, 2018

Active Change Makers vol.2. 16th-26th August, Germany

Active Changemakers vol.2 is going to be a youth exchange organized in Bremen in Germany which will include 49 young people from 6 differnet countries: Germany, Luxembourg, Croatia, Spain, Macedonia and Cyprus.

This project aims to strengthen solidarity among youth, create a stronger social cohesion and include and empower different profiles of youngsters, refugees and youth with economic, social or other obstacles by giving an example of a society based on qualities and values, rather than race or religion. We want to motivate the youngsters to get involved in different processes and get empower to become active change-makers in their local community.

Main objectives

  1. Empower youth to be more socially responsible and active citizens, on a local and international level, to become change makers in their own local community
  2. Create a safe environment for participants to share their experiences and culture
  3. Raise the importance of belonging to the European community
  4. Nurture intercultural exchange, tolerance and solidarity
  5. Address the problem of growing youth radicalization in Europe, finding the causes and searching for ways to prevent it
  6. Include people with disabilities and/or people with fewer opportunities in society

 

Participants profile

Participants that we are looking for should be youth who are motivated to learn new things and are interested in a new innovative way of learning, non-formal education and sharing their experience and knowledge. This project will include 25 participants with fewer opportunities such as cultural differences, economic obstacles, social obstacles and refugees.

Venue

We will be accommodated in a youth center/group house close to the city of Bremen, Germany. The accommodation will be simple. Participants will be sharing rooms with 2-4 people from same gender but different nationalities. Most of the rooms have private bathrooms, or bathroom will be shared with another room.

It is almost in a middle of nowhere. Cafes, discos, restaurants and supermarkets are not that close. We will be the only group in the house and will have our own cooking and logistics team





Teilnahmebedingunge:
1. Nach der postalen oder elektronischen Übersendung der Anmeldung informieren wir in mindestens 7 Werktagen nach der Anmeldungsfrist (5. Juni 2018) per Email oder Post, ob du als Teilnehmer_in akzeptiert bist.
2. Nach der Auswahl der Teilnehmer_innen und der Bekanntgabe einer Zu- oder Absage verpflichtet sich der/die Teilnehmer_in, am Austauschprogramm teilzunehmen und den Teilnehmerbeitrag innerhalb von 7 Tagen auf das Vereinskonto von NaturKultur e.V. zu überweisen.
3. Wir empfehlen, sollte eine Teilnahme auf Grund von Krankheit o.ä. kurzfristig nicht mehr möglich sein, eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen. Sollte der/die Teilnehmer_in nach der Zusage eines Platzes nicht mehr am Austauschprogramm teilnehmen können, werden wir den gesamten Reisepreis plus ein Bearbeitungsentgeld von 30€ in Rechnung stellen. Sollte ein Rücktritt vom Programm später als vier Wochen vor dem Austausch stattfinden, stellt NaturKultur e.V. die kompletten Reisekosten sowie die bereits entstandenen Kosten von 41€/Projekttag plus 30€ Bearbeitungsentgeld in Rechnung. Diese Kosten werden im Krankheitsfall von der Reiserücktrittsversicherung, die selbst von dem/der Teilnehmer_in abgeschlossen werden muss, übernommen. Sollte der/die Teilnehmer_in keine Reiserücktrittsversicherung haben und aus allen Gründen nicht am Austauschprogramm teilnehmen können, muss der die Teilnehmer_in die gesamten bereits entstandenen Kosten selbst tragen.
4. Der/die Teilnehmer_in muss eine Auslandskrankenversicherung für das jeweilige Zielland besitzen.
5. Der/die Teilnehmer_in verpflichtet sich, ein gültiges Ausweisdokument beim Austausch und bei der Reise stets bei sich zu tragen. Der/die Teilnehmer_in muss sich selbst über die Einreisebestimmungen in das jeweilige Zielland und mögliche Visabestimmungen erkundigen. Sollte eine Einreise auf Grund von fehlenden Ausweisdokumenten nicht möglich sein, muss der/die Teilnehmer_in die für NaturKultur e.V. entstehenden Kosten selbst tragen.

Durch Abgabe dieser Anmeldung ist die Zusage zur Teilnahme noch nicht gesichert, da wir nur begrenzt Plätze vergeben können. Sollte es mehr Anmeldungen als Plätze geben, werden die TeilnehmerInnen nach Vergabekriterien ausgewählt und spätestens 7 Tage nach Anmeldeschluss bekannt gegeben.

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass Fotos von mir, die während des Austausches gemacht werden, im Internet und in der Zeitung zu Dokumentationszwecken veröffentlicht werden dürfen.

Ich stimme zu