VOICES- Paid volunteering position in Macedonia
June 20, 2018
“The Peace Pilgrimage” Lugo to Santiago de Compostela, Spain. 04-12 September 2018
July 9, 2018

Nature.Culture.Me 28th July – 6th of August 2018 Berne(Bremen), Germany

NatuKultur is not new to organizing camping projects, and with this experience, we have realized a concerning issue, youngsters are really out of shape, they don’t feel like doing sports and outdoor activities. In this digital era, Facebook, Twitter, computer games, TV, and smartphones are sometimes preventing the youngsters from staying outdoors, and turning activities such as hiking, kayaking or biking into something perceived as boring.

In this youth exchange we want to organize outdoor and sports activities with the youngsters from many different countries, and do it in a way they will find it really fun, so it becomes something they will continue doing when they go back home. We need to raise the awareness of healthy lifestyle and help young people to realize that sport should be a part of their everyday life, just like Facebook or TV.

We are happy to realize that a trend of youth realizing the needs of our planet has been increasing. However, we cannot stop with the efforts just because we have seen the first signs of improvement.  That’s why the second goal of this project is nature: protecting our environment health and well-being, eating healthy and natural products, understanding how climate change has an effect on our planet, and what we can do through our daily activities in order to make a positive change in the environment.

The final goal of the project is the integration and social inclusion of refugees, minorities, migration background youngsters and providing them equal opportunities in our societies. The nationalism, xenophobia, discrimination, this disrespect of human rights is back on the rise in Europe. many countries have taken a turn after the latest political turmoil with Brexit, the election of Donald Trump, the fall of the government of Italy etc. With this project, we want to reach the goal of equal rights and opportunities for everyone.

Venue:
We are going to be accommodated at a camping site on the Weser River in Berne that is close to Bremen, Oldenburg and the north sea. Last year’s we have  done similar projects, for impressions you can check the videos:

 

If you want to know more check the Infopack-Nature.-Culture.-Me





Teilnahmebedingunge:
1. Nach der postalen oder elektronischen Übersendung der Anmeldung informieren wir in mindestens 7 Werktagen nach der Anmeldungsfrist (1. Juni 2018) per Email oder Post, ob du als Teilnehmer_in akzeptiert bist.
2. Nach der Auswahl der Teilnehmer_innen und der Bekanntgabe einer Zu- oder Absage verpflichtet sich der/die Teilnehmer_in, am Austauschprogramm teilzunehmen und den Teilnehmerbeitrag innerhalb von 7 Tagen auf das Vereinskonto von NaturKultur e.V. zu überweisen.
3. Wir empfehlen, sollte eine Teilnahme auf Grund von Krankheit o.ä. kurzfristig nicht mehr möglich sein, eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen. Sollte der/die Teilnehmer_in nach der Zusage eines Platzes nicht mehr am Austauschprogramm teilnehmen können, werden wir den gesamten Reisepreis plus ein Bearbeitungsentgeld von 30€ in Rechnung stellen. Sollte ein Rücktritt vom Programm später als vier Wochen vor dem Austausch stattfinden, stellt NaturKultur e.V. die kompletten Reisekosten sowie die bereits entstandenen Kosten von 41€/Projekttag plus 30€ Bearbeitungsentgeld in Rechnung. Diese Kosten werden im Krankheitsfall von der Reiserücktrittsversicherung, die selbst von dem/der Teilnehmer_in abgeschlossen werden muss, übernommen. Sollte der/die Teilnehmer_in keine Reiserücktrittsversicherung haben und aus allen Gründen nicht am Austauschprogramm teilnehmen können, muss der die Teilnehmer_in die gesamten bereits entstandenen Kosten selbst tragen.
4. Der/die Teilnehmer_in muss eine Auslandskrankenversicherung für das jeweilige Zielland besitzen.
5. Der/die Teilnehmer_in verpflichtet sich, ein gültiges Ausweisdokument beim Austausch und bei der Reise stets bei sich zu tragen. Der/die Teilnehmer_in muss sich selbst über die Einreisebestimmungen in das jeweilige Zielland und mögliche Visabestimmungen erkundigen. Sollte eine Einreise auf Grund von fehlenden Ausweisdokumenten nicht möglich sein, muss der/die Teilnehmer_in die für NaturKultur e.V. entstehenden Kosten selbst tragen.

Durch Abgabe dieser Anmeldung ist die Zusage zur Teilnahme noch nicht gesichert, da wir nur begrenzt Plätze vergeben können. Sollte es mehr Anmeldungen als Plätze geben, werden die TeilnehmerInnen nach Vergabekriterien ausgewählt und spätestens 7 Tage nach Anmeldeschluss bekannt gegeben.

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass Fotos von mir, die während des Austausches gemacht werden, im Internet und in der Zeitung zu Dokumentationszwecken veröffentlicht werden dürfen.

Ich stimme zu