Training Course – “No Hate Speech”, 15 – 24 April 2019, Struga, Macedonia
March 7, 2019
Social Media Change Makers – EVS Volunteering Opportunity in Bremen
March 27, 2019

Youth Exchange YOUth CARES, 28.06. – 08.07.2019, Drama, Greece

Whether you are already part of the #FridaysforFuture movement, taking political action and recycling at home, or a complete newbie to environmental activism – this youth exchange is your chance to dive into the topics of environmental protection and active citizenship! Within an intercultural group, you can immerse yourself in experiential learning activities in the beautiful region of Drama in Greece and learn more about your responsibility as a citizen!

 

Dates: 28.06. – 08.07.2019

Location: Paranesti area of Drama, Greece

 

This youth exchange brings together young people from Greece, Latvia, Spain, Italy and Germany to get to know each other and work on the theme of active citizenship of young people in terms of environmental protection, volunteering and active participation in their communities.

The objectives of the Youth Exchange are:

  • to bring together young people and familiarize them with experiential learning in nature which enhance their active citizenship skills and their personal and professional development
  • give young people the opportunity to understand the natural environment as part of the ecosystem and to develop a responsible attitude towards the environment
  • support young people in their contact with different cultures, habits and lifestyles, notably through non-formal learning and peer learning
  • encourage self-action, voluntary and participatory initiatives by young people through gaining of empirical knowledge and practical and critical thinking skills development
  • enhance the dissemination of Erasmus + especially to young people with fewer opportunities (young people from remote areas, long term unemployed people) and its positive impact through information and non-formal/informal learning act

You can apply, if you are:

  • between 18-24 years old
  • living in Germany
  • fit and able to participate in outdoor activities (hiking, camping, etc)
  • committed to participate in the entire program and contribute to its activities (before, during and after the exchange)
  • motivated to learn through non -formal education methods and creative workshops and collaborate in an international environment
  • able to work and communicate in English

(Please note that if you are a living in Greece, Italy, Latvia or Spain, you may contact the partner organisations in those countries, but you cannot apply through the form below.)

The Erasmus+ Programme covers all costs for food and accommodation. Travel costs will be reimbursed up to 275,00€. We charge a participation fee of 50€.

For more information, check out the Infopack, and please apply below!

Teilnahmebedingungen:

1. Nach der elektronischen Übersendung der Anmeldung informieren wir innerhalb der nächsten 7 Werktage nach der Anmeldungsfrist (21.05.2019) per Email, ob du als Teilnehmer_in akzeptiert bist.

2. Nach der Auswahl der Teilnehmer_innen und der Bekanntgabe einer Zu- oder Absage verpflichtet sich der/die Teilnehmer_in, am Austauschprogramm teilzunehmen und den Teilnehmerbeitrag innerhalb von 7 Tagen auf das Vereinskonto von NaturKultur e.V. zu überweisen.

3. Wir empfehlen, sollte eine Teilnahme auf Grund von Krankheit o.ä. kurzfristig nicht mehr möglich sein, eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen. Sollte der/die Teilnehmer_in nach der Zusage eines Platzes nicht mehr am Austauschprogramm teilnehmen können, werden wir den gesamten Reisepreis plus ein Bearbeitungsentgeld von 30€ in Rechnung stellen. Sollte ein Rücktritt vom Programm später als vier Wochen vor dem Austausch stattfinden, stellt NaturKultur e.V. die kompletten Reisekosten sowie die bereits entstandenen Kosten von 41€/Projekttag plus 30€ Bearbeitungsentgeld in Rechnung. Diese Kosten werden im Krankheitsfall von der Reiserücktrittsversicherung, die selbst von dem/der Teilnehmer_in abgeschlossen werden muss, übernommen. Sollte der/die Teilnehmer_in keine Reiserücktrittsversicherung haben und aus allen Gründen nicht am Austauschprogramm teilnehmen können, muss der/die Teilnehmer_in die gesamten bereits entstandenen Kosten selbst tragen.

4. Der/die Teilnehmer_in muss eine Auslandskrankenversicherung für das jeweilige Zielland besitzen.

5. Der/die Teilnehmer_in verpflichtet sich, ein gültiges Ausweisdokument beim Austausch und bei der Reise stets bei sich zu tragen. Der/die Teilnehmer_in muss sich selbst über die Einreisebestimmungen in das jeweilige Zielland und mögliche Visabestimmungen erkundigen. Sollte eine Einreise auf Grund von fehlenden Ausweisdokumenten nicht möglich sein, muss der/die Teilnehmer_in die für NaturKultur e.V. entstehenden Kosten selbst tragen.

6. Der/die Teilnehmer_in erklärt mit dem Absenden der Bewerbung, dass er/sie sich bewusst ist, dass eine Teilnahme an diesem Projekt bedeutet, dass er/sie bei allen Programmpunkten anwesend sein wird, und nur nach Absprache der Aufnahmeorganisation von einzelnen Workshops oder Aktivitäten entschuldigt werden kann (z.B. aus gesundheitlichen Gründen).

7. Der/die Teilnehmer_in erklärt sich dazu bereit, für die Dauer des Projektes innerhalb einer internationalen Gruppe zu wohnen und zu lernen und sich respektvoll zu verhalten.

Durch das Senden dieser Anmeldung ist die Zusage zur Teilnahme noch nicht gesichert, da wir nur begrenzt Plätze vergeben können. Sollte es mehr Anmeldungen als Plätze geben, werden die TeilnehmerInnen nach Vergabekriterien ausgewählt und spätestens 7 Tage nach Anmeldeschluss bekannt gegeben.

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass Fotos von mir, die während des Austausches gemacht werden, im Internet und in der Zeitung zu Dokumentationszwecken veröffentlicht werden dürfen.