Jugendbegegnung „Proud to Dance“, 25 Juli – 3 August 2019, Monesiglio, Italien
27th März 2019
Training Course Bericht „No Hate Speech“, 1- 9 September 2019, in Braga, Portugal
14th November 2019

Europäischer Freiwilligendienst “Bargas Coopera” in Toledo, Spanien, November 2019 – September 2020

Hast du Lust, für 10 Monate nach Spanien zu ziehen? Wir suchen nach einem/einer Freiwilligen für ein Projekt in der Jugendarbeit in der Region um Toledo, Spanien! Wenn du gerne neue Erfahrungen in einer neuen Kultur und Arbeitsumgebung sammeln möchtest, aktive Gestaltung der Gesellschaft deine Leidenschaft ist und du gerne mit Jugendlichen arbeitest, ist dies deine Chance!

Daten: November 2019 – September 2020

Ort: Bargas (Toledo, Castilla La Mancha), Spanien

Worum geht es bei diesem Projekt?

Das Projekt findet in der Region um Toledo und Madrid statt. Hier wachsen Jugendliche oft mit weniger Möglichkeiten auf und sehnen sich danach, in die großen Städte zu ziehen. Unsere Idee ist es daher, innerhalb dieses Projekts mehr über die Bedürfnisse der Jugendlichen herauszufinden, ihr gesellschaftliches Engagement zu fördern und ihnen lokale und internationale Aktivitäten vor Ort anzubieten um sie langfristig in die lokale Gemeinschaft einzubinden.

In vergangenen EVS Projekten haben wir erfahren, wie wichtig die Präsenz von europäischen Jugendlichen für die Community ist – durch die Begegnung von spanischen und europäischen Jugendlichen haben wir eine wichtige Basis für den interkulturellen Austausch geschaffen. Für die EVS Freiwilligen bedeutet dies eine wichtige Erfahrung voller Herausforderungen, Überraschungen und prägenden Erlebnissen.

Das Projekt verfolgt die folgenden Ziele:

  • Motivation und Inspiration für Jugendliche in der Region zur Förderung des gesellschaftlichen Engagements
  • Erforschung der Bedürfnisse der lokalen Jugend um in Zukunft passende Angebote zu schaffen
  • Organisieren von sozialen, kulturellen und kreativen Aktivitäten und Events für die lokale Jugend

Wie sieht ein typischer Tag bei Proyecto Kieu aus?

Gemeinsam mit anderen Freiwilligen bist Du in drei verschiedenen Orten um Toledo aktiv. Deine Aufgaben umfassen das Planen und Organisieren von verschiedenen kulturellen, sozialen und kreativen Events und Aktivitäten für Jugendliche. Des Weiteren gehört zu deinem Aufgabenbereich:

  • Administrative Aufgaben
  • Entwicklung einer Strategie, wie Jugendliche in Zukunft in Jugendarbeit und Aktivitäten die ihren Bedürfnissen gerecht werden eingebunden werden können
  • Projekt Management der Aktivitäten für Jugendliche in der Region
  • Werbung für gesellschaftliches Engagement, internationale Mobilitätsmöglichkeiten und interkulturellen Austausch
  • Entwicklung eines Youtube Kanals in dem Jugendliche über internationale Möglichkeiten informiert werden
  • Entwicklung deiner eigenen Ideen und Projekte

Als Freiwillige/r erhältst du zudem Spanischunterricht. Unterstützt bei deiner Arbeit und Integration in die spanische Gesellschaft wirst du durch deine/n Mentor/in und deine/n Koordinator/in.

Wo würde ich wohnen?

Deine Unterkunft wird duch die spanische Aufnahmeorganisation organisiert. Du wirst dir ein Haus, und unter Umständen dein Zimmer, mit anderen EVS Freiwilligen teilen. Jeden Monat erhältst du ein Taschengeld und einen Zuschuss für deine Verpflegungskosten.

Bargas ist ein Vorort von Toledo, unweit von der Hauptstadt Madrid. Obwohl Bargas nah an anderen großen Städten liegt, ist es durch mangelnden öffentlichen Transport eher abgelegen.

Was macht die Aufnahmeorganisation in der Region?

Proyecto Kieu ist eine kleine NGO. Seit 2010 organisiert sie Aktivitäten zu den Themen Gesellschaftliche Teilhabe, Menschenrechte und Entwicklung. Durch non-formale Lernmöglichkeiten werden die emotionalen, sozialen und interpersonalen Kompetenzen von Jugendlichen in der Region gefördert. Die NGO hat ein breites Angebot von lokalen und internationalen Aktivitäten und arbeitet mit anderen Jugendhäusern, Stadträten und Jugendgruppen zusammen. Die Zielgruppe sind Jugendliche im Alter von 14 bis 25 Jahren.

Wie kann ich mich bewerben?

Bewerben kannst du dich, wenn folgende Kriterien auf dich zutreffen:

  • Du bist motiviert und dynamisch und hast Lust mit Jugendlichen zu arbeiten
  • Du bist flexibel und kannst dich auf eine andere Arbeitsumgebung und Kultur einlassen
  • Du hast Grundkenntnisse im Spanischen und bist motiviert, diese zu verbessern
  • Du bist zwischen 18 und 30 Jahre alt

 Wie viel kostet mich das?

Kosten für Unterkunft und Verpflegung werden durch das Projekt getragen. Du erhältst ein monatliches Taschengeld. Deine Reisekosten werden bis zu 275€ erstattet.

Du wirst über das Programm CIGNA krankenversichert. Zusätzlich solltest du aber deine Europäische Gesundheitskarte mitführen.

Mehr Informationen findest du im Infopack

Bei weiteren Fragen kannst du dich jederzeit bei Irma melden: [email protected]

Wir freuen uns von dir zu hören! Bei Interesse, bewirb dich hier durch das Formular.