Jugendbegegnung „Be the Change“, 03 – 12 März 2020, in Garlstedt, Deutschland
9th Januar 2020
Jugendbegegnung „EU in good times and in bad“, 15 – 25 Februar 2020, in Garlstedt, Deutschland, und in Brüssel, Belgien
13th Januar 2020

Jugendbegegnung „Art4Youth“, 24 April – 3 Mai 2020, in Garlstedt, Deutschland

Wegen des Corona Viruses mussten wir leider dieses Projekt in den Dezember 2020 verschieben. Die genauen Daten stehen noch nicht fest, aber wir updaten diese Seite dann entsprechend und freuen uns auf deine Bewerbung!

Du bastelst gerne, hast einen grünen Daumen und Umweltschutz ist dir wichtig? Dann ist diese Jugendbegegnung genau richtig für dich! Gemeinsam mit Jugendlichen aus 7 Europäischen Ländern lernst du, wie du verschiedene künstlerische Methoden nutzen kannst um das Bewusstsein für Umweltschutz zu fördern.

Daten: 25 April – 04 May 2020

Ort: Garlstedt, ein kleiner Ort bei Bremen

“Art4Youth” ist eine Jugendbegegnung, die in Garlstedt, Deutschland, organisiert wird und für die sich 35 Jugendliche und 8 Gruppenleiter*innen aus Spanien, Kroatien, Litauen, Griechenland, Rumänien, Italien und Deutschland zusammenfinden.

Auf dieser Jugendbegegnung geht ihr gemeinsam der Frage nach, wie man nachhaltiger Leben kann: Wie kann man Müll reduzieren, und wie kann man auch andere dazu inspirieren, ihren Lebensstil zu überdenken?

Die Ziele dieses Projektes sind daher:

  1. Aufzuzeigen, wie man verschiedene Methoden der Kunst für Umweltaktivismus nutzen und die Diskussion über Umweltschutz in den Mittelpunkt rücken kann
  2. Methoden zu vermitteln, wie Jugendliche in ihrer Gesellschaft aktiv werden und Veränderungen bewirken können
  3. Gemeinsam auszuprobieren, wie man durch Recycling und Upcycling scheinbar unbrauchbare Dinge zu neuem Leben erwecken kann
  4. Einen Ort zu schaffen, an dem sich junge Leute vernetzen und austauschen können, wo jede*r kreativ werden kann und interkulturelle Begegnungen stattfinden

Unser Projekt findet in unserem Jugendhaus in Garlstedt bei Bremen, Deutschland, statt. Die Unterkunft ist einfach. Die Teilnehmenden werden in 4-6-Bett Zimmern untergebracht. Einige Zimmer haben ein eigenes Bad, andere ein geteiltes.

Die Kosten für Unterbringung und Verpflegung werden komplett durch das Erasmus+ Programm getragen. Reisekosten werden bis zu 180€ erstattet. Wir erheben eine Teilnahmegebühr von 40€.

Tickets für die An- und Abreise müssen selbstständig nach Rücksprache mit uns gekauft werden und werden nach der Jugendbegegnung erstattet, wenn alle originalen Belege vorgelegt werden. Die Erstattung kann bis zu einen Monat dauern. Falls du momentan finanzielle Probleme hast sag uns Bescheid und wir finden gemeinsam eine Lösung.

Neugierig geworden? Hier findest du noch mehr Infos (auf Englisch).

Du kannst dich bewerben, wenn…

  • du in Deutschland wohnst
  • du zwischen 18 und 30 Jahre alt bist
  • du motiviert bist, dich aktiv an der Vorbereitung des deutschen Teams sowie an allen Aktivitäten während des Austausches zu beteiligen und im Anschluss ein kleineres Projekt/Workshop für deine Freunde/Kommillitonen/Familie zu den Inhalten der Jugendbegegnung zu organisieren

Vorkenntnisse oder besondere Kunsttalente sind nicht nötig – viel wichtiger ist es, dass du Motivation und Neugier mitbringst!

Bitte beachte, dass du dich unten nur bewerben kannst, wenn dein Wohnsitz in Deutschland ist. Wenn du in einem anderen der teilnehmenden Ländern wohnst, kontaktiere bitte die dortige Partnerorganisation.

Bei Fragen melde dich gerne bei Irma: [email protected]