Seminar – “Volunteering: Step Forward to Entrepreneurship and Employability”, 20.11.2018 – 28.11.2018, Struga, Macedonia
20th October 2018
Training Course “Sustainability of NGOs” 15 – 22 January, 2019
25th November 2018

Training Course “Act out of the Box” 8-18 January 2019 in Montemor-o-Velho, Portugal

Are you ready for ten days of improvisation theatre, miming and learning about British drama in Portugal? Then read on!

The aim of the project is to improve the quality of the daily work of Youth Workers in the field of self-development, and raise awareness of active participation and social inclusion. This will be achieved through a combination of innovative methods and tools based on improvisation theatre, British drama and mime.

Objectives

  • Train Youth Workers to implement high-quality workshops about self-development and active citizenship
  • Promotion of diversity and dialogue between cultures
  • To foster the European solidarity and inclusion of people with fewer opportunities
  • To help NGO’s increasing their capacities to create and implement projects on international level
  • To create a TOOLBOX about the methods used and workshops created by participants

The project will be hosted in Montemor-o-Velho, which is located 25km from Coimbra, Portugal.

Are you who we’re looking for?

  • You are a Youth Worker, facing problems of low participation among youth
  • You are motivated to learn about British drama, miming and improvisation theatre methodology
  • You can communicate in English
  • You have some previous experience in Erasmus+ projects

Then apply below! For more information, read the official infopack.

All costs of accommodation, food and travel are covered by the Erasmus+ programme.

There is a participation fee of 75€.





Teilnahmebedingunge:
1. Nach der postalen oder elektronischen Übersendung der Anmeldung informieren wir in mindestens 7 Werktagen nach der Anmeldungsfrist (17.12.2018) per Email oder Post, ob du als Teilnehmer_in akzeptiert bist.
2. Nach der Auswahl der Teilnehmer_innen und der Bekanntgabe einer Zu- oder Absage verpflichtet sich der/die Teilnehmer_in, am Austauschprogramm teilzunehmen und den Teilnehmerbeitrag innerhalb von 7 Tagen auf das Vereinskonto von NaturKultur e.V. zu überweisen.
3. Wir empfehlen, sollte eine Teilnahme auf Grund von Krankheit o.ä. kurzfristig nicht mehr möglich sein, eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen. Sollte der/die Teilnehmer_in nach der Zusage eines Platzes nicht mehr am Austauschprogramm teilnehmen können, werden wir den gesamten Reisepreis plus ein Bearbeitungsentgeld von 30€ in Rechnung stellen. Sollte ein Rücktritt vom Programm später als vier Wochen vor dem Austausch stattfinden, stellt NaturKultur e.V. die kompletten Reisekosten sowie die bereits entstandenen Kosten von 41€/Projekttag plus 30€ Bearbeitungsentgeld in Rechnung. Diese Kosten werden im Krankheitsfall von der Reiserücktrittsversicherung, die selbst von dem/der Teilnehmer_in abgeschlossen werden muss, übernommen. Sollte der/die Teilnehmer_in keine Reiserücktrittsversicherung haben und aus allen Gründen nicht am Austauschprogramm teilnehmen können, muss der die Teilnehmer_in die gesamten bereits entstandenen Kosten selbst tragen.
4. Der/die Teilnehmer_in muss eine Auslandskrankenversicherung für das jeweilige Zielland besitzen.
5. Der/die Teilnehmer_in verpflichtet sich, ein gültiges Ausweisdokument beim Austausch und bei der Reise stets bei sich zu tragen. Der/die Teilnehmer_in muss sich selbst über die Einreisebestimmungen in das jeweilige Zielland und mögliche Visabestimmungen erkundigen. Sollte eine Einreise auf Grund von fehlenden Ausweisdokumenten nicht möglich sein, muss der/die Teilnehmer_in die für NaturKultur e.V. entstehenden Kosten selbst tragen.

Durch Abgabe dieser Anmeldung ist die Zusage zur Teilnahme noch nicht gesichert, da wir nur begrenzt Plätze vergeben können. Sollte es mehr Anmeldungen als Plätze geben, werden die TeilnehmerInnen nach Vergabekriterien ausgewählt und spätestens 7 Tage nach Anmeldeschluss bekannt gegeben.

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass Fotos von mir, die während des Austausches gemacht werden, im Internet und in der Zeitung zu Dokumentationszwecken veröffentlicht werden dürfen.

Ich stimme zu