Call for partners – Study visit – Learning from eachother
September 13, 2018
Vernetzungstreffen/Networking meeting – NGOs in Germany
September 27, 2018

Youth exchange – EU Between the challenges and benefits 3-13th of November

Welcome to the “EU – Between the Challenges and Benefits”, a multinational Erasmus+ youth exchange of 50 young people, 18-30 years old coming from 7 different European countries, which are some of the biggest EU sceptics and the EU supporters – Hungary, Italy, Czech Republic, Spain, Lithuania, Greece and Germany.

The goals of this project are the following:

  • To give an opportunity to young people to learn about the different EU institutions, EU rights, and EU processes;
  • To exchange opinions with European politicians and policy makers;
  • To talk about the future of Europe, including how to overcome the challenges and which are the benefits of being in the EU (such as free movement, etc.);
  • To empower youngsters to get engaged in politics of their local communities and countries;
  • To spread messages of democracy, solidarity, altruism, friendship and unity.

 

 

We will have a number of exciting activities throughout the programme, such as:

  • Discussions, Debates and Workshops on ongoing EU issues during the first few days in Germany;
  • Study visit to the heart of the EU – Brussels, where you will meet EU representatives and discuss EU challenges, decision making and possible solutions;
  • Global village and panel discussion in Bremen which will be an event where you will set up stands and promote the diversity of European cultures in the center of Bremen. You will organize quizzes, games and exchange opinions about EU issues with local German citizens. We will also invite politicians to debate and to answer questions with the young people about the future of Europe.
  • Sending messages to the politicians: You will be able to write political messages to your local and national politicians and have your say!

All travel and accommodation cost are covered by the Erasmus+ program! There is a participation fee of 50€.

For more details, download our information packageEUBCB – Infopack





Teilnahmebedingunge:
1. Nach der postalen oder elektronischen Übersendung der Anmeldung informieren wir in mindestens 7 Werktagen nach der Anmeldungsfrist (1. Oktober 2018) per Email oder Post, ob du als Teilnehmer_in akzeptiert bist.
2. Nach der Auswahl der Teilnehmer_innen und der Bekanntgabe einer Zu- oder Absage verpflichtet sich der/die Teilnehmer_in, am Austauschprogramm teilzunehmen und den Teilnehmerbeitrag von €50 innerhalb von 7 Tagen auf das Vereinskonto von NaturKultur e.V. zu überweisen.
3. Wir empfehlen, sollte eine Teilnahme auf Grund von Krankheit o.ä. kurzfristig nicht mehr möglich sein, eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen. Sollte der/die Teilnehmer_in nach der Zusage eines Platzes nicht mehr am Austauschprogramm teilnehmen können, werden wir den gesamten Reisepreis plus ein Bearbeitungsentgeld von 30€ in Rechnung stellen. Sollte ein Rücktritt vom Programm später als vier Wochen vor dem Austausch stattfinden, stellt NaturKultur e.V. die kompletten Reisekosten sowie die bereits entstandenen Kosten von 41€/Projekttag plus 30€ Bearbeitungsentgeld in Rechnung. Diese Kosten werden im Krankheitsfall von der Reiserücktrittsversicherung, die selbst von dem/der Teilnehmer_in abgeschlossen werden muss, übernommen. Sollte der/die Teilnehmer_in keine Reiserücktrittsversicherung haben und aus allen Gründen nicht am Austauschprogramm teilnehmen können, muss der die Teilnehmer_in die gesamten bereits entstandenen Kosten selbst tragen.
4. Der/die Teilnehmer_in muss eine Auslandskrankenversicherung für das jeweilige Zielland besitzen.
5. Der/die Teilnehmer_in verpflichtet sich, ein gültiges Ausweisdokument beim Austausch und bei der Reise stets bei sich zu tragen. Der/die Teilnehmer_in muss sich selbst über die Einreisebestimmungen in das jeweilige Zielland und mögliche Visabestimmungen erkundigen. Sollte eine Einreise auf Grund von fehlenden Ausweisdokumenten nicht möglich sein, muss der/die Teilnehmer_in die für NaturKultur e.V. entstehenden Kosten selbst tragen.

Durch Abgabe dieser Anmeldung ist die Zusage zur Teilnahme noch nicht gesichert, da wir nur begrenzt Plätze vergeben können. Sollte es mehr Anmeldungen als Plätze geben, werden die TeilnehmerInnen nach Vergabekriterien ausgewählt und spätestens 7 Tage nach Anmeldeschluss bekannt gegeben.

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass Fotos von mir, die während des Austausches gemacht werden, im Internet und in der Zeitung zu Dokumentationszwecken veröffentlicht werden dürfen.

Ich stimme zu